Hybride ICT-Infrastruktur an der Primarschule Kestenholz

Das neue ICT-Konzept der Schule Kestenholz/SO basiert auf einer modernen Office 365 Hybrid-Infrastruktur auf welcher die Lehrpersonen und SchülerInnen flexibel zusammenarbeiten.

Hybride ICT-Infrastruktur an der Primarschule Kestenholz

Die Primarschule Kestenholz hat sich im Zusammenhang mit der anstehenden Erneuerung der Schulinformatik-Infrastruktur entschieden, ihre pädagogischen Anliegen und Bedürfnisse zu prüfen und, daraus folgend, zukunftsweisende Technologien umzusetzen. Die bisherige heterogene Infrastruktur musste aufgrund des neuen pädagogischen Konzeptes ersetzt werden.

Im Fokus lagen die Einfachheit der Systeme und Technologien, hohe Standardisierung für Anwender und Support sowie bestmögliche Benutzerakzeptanz mit den modernen Möglichketen zu gewinnen. Es musste ein flexibles Arbeiten sowohl für die Lehrpersonen, als auch für die Schülerinnen und Schüler ab der 3. Klassen ermöglicht werden.
Mit einem modernen ICT-Konzept, welches die Möglichkeiten in einer hybriden Umgebung abbildete, entstand innert kürzester Zeit eine neue Infrastruktur für den Schulbetrieb. Die bewährte Server-Umgebung mit den betriebsnotwendigen Diensten wurde mit der Microsoft Cloud von Office 365 Education erweitert um so allen Anforderungen gerecht zu werden. Die Kernelemente für einen standardisierte Betrieb sind die Verwaltung aller Endgeräte mittels netCIM (Deployment-Tool) und Microsoft Intune für die iPad Tablets. Die Benutzerverwaltung im lokalen Datenstamm sowie die automatische Propagierung in die relevanten Umsysteme erfolgt mittels dem User-Sync-Tool netUNIMEX.

Netree konnte dieses Projekt zusammen mit den Verantwortlichen der Primarschule Kestenholz erfolgreich realisieren und bedankt sich für das entgegengebrachte Vertrauen.

top
Netree AG
IT Consultants
Industriestrasse 14
CH-4658 Däniken
Tel.
+41 62 288 74 74
Fax
+41 62 288 74 89